Risikomanagement und Compliance

Mit unserem integrativen Ansatz unterstützen wir Sie bei der Ausgestaltung Ihrer Risikomanagement-Systeme – sowohl auf strategischer Ebene als auch im operativen Alltag. Unser Vorgehen ist pragmatisch und zielorientiert – ausgerichtet an Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrer Unternehmenskultur. Profitieren Sie von unserer mehrjährigen Erfahrung in der Identifikation und Bewertung interner und externer Chancen- und Gefahrenpotentiale sowie im operativen Compliance-Management.

Corporate Foresight – Strategische Frühaufklärung

Insbesondere auf strategischer Ebene gilt: wer hoch fliegt, kann weit vorausschauen. Die Kunst liegt in der Landung – d.h. in der Einbindung der Erkenntnisse in Entscheidungsprozesse und der strategiekonformen Umsetzung. Wir begleiten Sie auf dem kompletten Flug – als externer Risk-Manager, als Dienstleister für individuell gestaltete Trend-Monitoring-Prozesse oder durch punktuelle Szenario-Projekte. Daneben unterstützen wir Sie bei der Planung, Durchsetzung und Kontrolle strategischer Entscheidungen bis hin zur Definition und Umsetzung operationeller Maßnahmen.

Qualitatives Risikomanagement

Wir machen Sie nicht nur fit – wir helfen Ihnen, fit zu bleiben. Mit systemischen und skalierbaren Ansätzen erfassen, steuern und monitoren wir individuell definierte KPI´s, bspw. aus Human-, Struktur- und Beziehungskapital Ihres Unternehmens. Ob in SWOT-Analysen oder mit Hilfe einer Wissensbilanz: unser Ziel ist es, frühzeitig relevante Schwächen zu identifizieren und mit Ihnen gegenzusteuern. Gerne unterstützen wir Sie projektbasiert oder als prozessverantwortliche Moderatoren und Promotoren für kontinuierliche Monitoring-Prozesse und flexible Reporting-Services.

Operatives Compliance-Management

Minimieren Sie Risiken und Prüfaufwände in Bereichen, in denen die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften mit besonderen Risiken verbunden ist. In der Pharma-Branche ist dies bspw. im Bereich Veranstaltungsmanagement der Fall. Hier existieren viele gesetzliche Vorgaben, deren Nichtbeachtung schnell zu Verstößen bspw. im Bereich Antikorruption führen kann. Über finanzielle und strafrechtliche Folgen hinaus können solche Fälle auch massive Auswirkungen auf das Unternehmensimage haben. Die Optimierung bereichsübergreifender Compliance-Prüfprozesse unter Berücksichtigung internationaler, lokaler und firmeninterner Richtlinien ist daher derzeit in vielen Unternehmen eines der drängenden Ziele. Doch häufig stehen einer transparenteren Compliance-Organisation typische Umsetzungsprobleme wie Zeit- und Ressourcenknappheit entgegen.

ProGuide – Tool zur Abbildung und Durchführung kontextsensitiver Prüfprozesse

Aus unseren Erfahrungen bei der praktischen Umsetzung von Compliance-Prozessen heraus haben wir ein Tool für die prozessorientierte Complianceprüfung entwickelt. Das ProGuide-Tool kombiniert anpassbare interaktive Compliance-Fragenkataloge mit elektronischen Freigabeworkflows und integriert sich schlank und flexibel in Ihr unternehmensspezifisches Umfeld. So werden Ihre Compliance-Prüfprozesse transparenter, schneller und einheitlicher. Das entlastet nicht nur die Compliance-Abteilung, sondern auch das Business.

Mehr Infos zu ProGuide