Die transparente Einhaltung von Gesetzen und regulatorischen Standards („Compliance“) bedeutet auch im Mittelstand einen hohen Zeit- und Ressourcenaufwand. Ein nicht regelkonformes Handeln, bspw. im Bereich Antikorruption, führt schnell zu finanziellen und strafrechtlichen Folgen. Prominente Antikorruptionsfälle haben in jüngster Vergangenheit, bspw. im Rahmen von Veranstaltungen, zudem massive Auswirkungen auf das Image der betroffenen Unternehmen gehabt.

Das Thema Compliance wird auch für den deutschen Mittelstand immer wichtiger. Denn die jüngst verschärften Antikorruptionsrichtlinien der USA, bspw. in der Pharmabranche („Sunshine Act“), haben auch in Europa zu verschärften gesetzlichen Anforderungen (u.a. in Großbritannien und Dänemark) geführt. In der Praxis bedeutet das auch für deutsche Unternehmen.. In der Praxis bedeutet das auch für deutsche Unternehmer, dass sie ihre Geschäftstätigkeit entsprechend internationaler Antikorruptionsrichtlinien ausrichten müssen. Die Verpflichtung der Mitarbeiter zu Loyalität und Anstand reicht nicht aus. Vielmehr muss die Geschäftsführung ihre Geschäfte mittels transparenter und standardisierter Prozesse so organisieren, dass Korruption und Verstöße gegen internationale Compliance-Richtlinien nachweislich ausgeschlossen sind. Die Dokumentation und Kontrollierbarkeit gewährleistet schließlich jene Gesetzeskonformität, die auch deutsche Mittelständler im internationalen Geschäft benötigen.

Das PCP-Tool der MMM Consulting GmbH hilft Ihnen, Ihre Compliance-Prüfprozesse transparent, effizient und einheitlich zu gestalten – und Risiken zu minimieren. Es wurde vom Innovationsrat des Mittelstandsforums 2011/2012 als einer der innovativen Förderpreise ausgewählt. Das PCP-Tool kombiniert anpassbare interaktive Compliance-Fragenkataloge mit elektronischen Freigabeworkflows und integriert sich schlank und flexibel in Ihr unternehmensspezifisches Umfeld. Es führt die Nutzer mittels Entscheidungsregeln interaktiv durch transparente Abfrageprozesse und hilft Ihrem Unternehmen so a)Genehmigungsverfahren zu standardisieren, b) sich dennoch Bewertungsfreiheit in Einzelfällen zu erhalten, c) einen Zeitvorteil zu realisieren, d) Prüfer zu entlasten, e) Abteilungen unternehmensübergreifend zu involvieren und f) Compliance-Wissen im Unternehmen zu verankern.

Als Sponsor des durch Prof. Dr. h. c. Lothar Späth unterstützten Mittelstandsprogramms 2011/2012 stellt die MMM Consulting GmbH dieses Tool zur kostenlos Verfügung.

Ausführliche Informationen zur Teilnahme am Mittelstandsprogramm2011/2012 erhalten Sie zum Beispiel hier: http://www.mittelstandsprogramm.com/MMM.php oder direkt bei der MMM Consulting GmbH.

MMM Consulting GmbH
Jörn Wandhoff (KAM)
Köthener Straße 38
10963 Berlin

Telefon: +49 (0)30 26398060
Fax: +49(0)30 26398061
Mobil: +49 (0)160 8809860
E-Mail: joern.wandhoff@mmm-consulting.de

Diese Seite teilen:

Diese Webseite benutzt nur die für den Betrieb notwendigen Cookies.